Lasst euch entführen in andere Welten

 

 

Über mich:

 

Aufgewachsen mit „Akte X“,  „Outer Limits“ und zahlreichen Romanen von Wolfgang Hohlbein, begeisterten mich schon früh fantastische Geschichten mit naturwissenschaftlich-technischem Hintergrund. Später entdeckte ich Michael Crichton, Douglas Adams und John Scalzi als Autoren, die mich bis heute begeistern.

 

Ich sammelte nach und nach eigene Ideen und Geschichten, fragte mich „Was wäre, wenn“.

 

Als ich das Magazin TextArt in einer Bahnhofsbuchhandlung entdeckte, begann ich, mich intensiver mit dem Schreiben auseinander zu setzen.

 

Nach einer naturwissenschaftlichen Ausbildung und einem technischen Studium bin ich heute zwar in einem anderen Bereich beruflich tätig, doch die Begeisterung für Geschichten über wissenschaftliche Entwicklungen und ihre möglichen Auswirkungen auf die Menschen ist geblieben.

 

Ich lebe mit ihrer Familie im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen.

Ich habe eine Vorliebe für zukünftig mögliche gesellschaftliche und technische Entwicklungen und deren Folgen, außerdem liebe ich "was-wäre-wenn"-Gedankenspiele  :-)

Ende 2016 habe ich mich entschieden, diese Seite aufzubauen.

Allen Besuchern und Lesern viel Spaß beim Entdecken!

 

 

 

Bild: Jasmin Feike , Hückeswagen

 

www.jasminfeike.de